Bei Waldeyers in Tietelsen dürfen die Kälbchen bis zu vier Monate bei ihrer Mutter bleiben - und natürlich auch Milch saugen. - © Lisa Waldeyer
Bei Waldeyers in Tietelsen dürfen die Kälbchen bis zu vier Monate bei ihrer Mutter bleiben - und natürlich auch Milch saugen. | © Lisa Waldeyer
NW Plus Logo Beverungen

In Tietelsen gibt es jetzt frisch gemolkene Milch aus dem Automaten

Die Waldeyers haben rund 70 Kühe. Besonders ist, dass die Kälbchen nach der Geburt noch mehrere Monate mit ihren Müttern verbringen. Auch ihre Hörner dürfen die Tiere behalten.

Manuela Puls

Beverungen. Eine Tankstelle, an der man Sprit fürs Auto bekommt, kennt jeder. In Beverungen-Tietelsen gibt es seit kurzem eine Milchtankstelle. Auf dem Hof Waldeyer kann man an einem Automaten Milch zapfen – „und zwar 24 Stunden rund um die Uhr", erklärt Lisa Waldeyer. Die Milch ist frisch gemolken und stammt direkt von den etwa 70 Kühen auf dem Hof, der übrigens verkehrsgünstig gleich an der Landstraße zwischen Beverungen und Brakel liegt. Die Kunden werfen im kleinen ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG