0
Bei der Flotte Weser wird es in diesem Jahr keine Saisoneröffnungsfahrt geben - auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt. Der Betrieb soll aber so schnell wie möglich wieder starten, auch ohne Gastronomie. - © Torsten Wegener
Bei der Flotte Weser wird es in diesem Jahr keine Saisoneröffnungsfahrt geben - auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt. Der Betrieb soll aber so schnell wie möglich wieder starten, auch ohne Gastronomie. | © Torsten Wegener

Beverungen/Höxter Starttermin für die Flotte Weser hängt in der Luft

Die Saisoneröffnungsfahrt am nächsten Wochenende ist abgesagt und wird auch nicht nachgeholt. Welche Ideen der Geschäftsführer für eine Saison unter besonderen Bedingungen hat.

Simone Flörke
24.04.2020 | Stand 24.04.2020, 16:46 Uhr

Beverungen/Höxter/Hameln. Eigentlich sollte am nächsten Sonntag, 26. April, Saisoneröffnung bei der Flotte Weser auf der Weser sein. Eigentlich war die Fahrt auch komplett ausgebucht gewesen. Eigentlich. Doch: abgesagt, wie so viele andere Veranstaltungen derzeit. Die Eröffnungsfahrt wird auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachgeholt werden, sagt Geschäftsführer Jörg Menze. Zu aufwendig. Aber man hoffe, dass die Saison der Fahrgastschiffe trotzdem bald starten kann. Die Flotte setzt vorerst auf den 4. Mai. Gekaufte Tickets für eine Tour oder eine Veranstaltung vor dem Termin können umgebucht oder storniert erden, Tickets für nach dem 4. Mai behalten vorerst ihre Gültigkeit.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren