0
Alle Personen im Kreis Höxter, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, befinden sich in häuslicher Quarantäne. - © (Symbolbild) Pixabay
Alle Personen im Kreis Höxter, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, befinden sich in häuslicher Quarantäne. | © (Symbolbild) Pixabay

Kreis Höxter Corona: Die aktuelle Lage im Kreis Höxter - weiterer Todesfall in Nieheim

Hier informieren wir Sie täglich über die aktuellen Infektionen, Todesfälle und wichtigen Entwicklungen im Kreis Höxter.

Birger Berbüsse
03.12.2021 | Stand 03.12.2021, 13:41 Uhr |
Marc Schröder

Lena Henning

Mareike Gröneweg

Kreis Höxter. Eine Person aus Nieheim ist im Zusammenhang mit einer Coronainfektion gestorben, zeigen die Zahlen auf der Homepage des Kreises Höxter. Damit sind seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 160 positiv getestete Personen verstorben.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Höxter liegt aktuell bei 211,12 (Vortag 203,97). Die Zahl der aktiven Infektionen im Kreis Höxter beträgt 537 (Stand 3. Dezember, 0 Uhr). Diese Zahl ergibt sich aus den neu gemeldeten Fällen, abzüglich der als genesen gemeldeten Personen und den Todesfällen. Es wurden 63 neue Fälle und 39 weitere genesene Personen verzeichnet.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG