Weserbrücke: Der Neubau in Beverungen - hier beim Aufsetzen der Brückenbögen im vergangenen Jahr. - © Torsten Wegener
Weserbrücke: Der Neubau in Beverungen - hier beim Aufsetzen der Brückenbögen im vergangenen Jahr. | © Torsten Wegener

Beverungen Weserbrücke in Beverungen ab Juli gesperrt

Die Umleitung für Kraftfahrzeuge erfolgt für beide Fahrtrichtungen über die Weserbrücke in Würgassen

Beverungen. Straßen NRW sperrt voraussichtlich im Juli 2019 die Weserbrücke in Beverungen für Kraftfahrzeuge. Die Brücke wird dann für etwa ein Jahr voll gesperrt, um das alte Bauwerk abbrechen und die neuen Unterbauten errichten zu können. Das teilt der Landesbetrieb am Dienstag mit. Der Rad- und Fußverkehr könne in dieser Zeit den nebenstehenden neuen Brückenüberbau bereits nutzen. Die Umleitung für Kraftfahrzeuge erfolgt für beide Fahrtrichtungen über die Weserbrücke in Würgassen – wie bereits bei der letzten Bauwerksinstandsetzung in 2003. Etwa vier Wochen vor der Sperrung wird Straßen NRW die Öffentlichkeit über den genauen Sperrtermin noch einmal gesondert informieren, erklärt Sprecher Andreas Hüser.

realisiert durch evolver group