NW News

Jetzt installieren

0
Selbstgebastelt: Adventskränze und Krippen wurden unter anderem von den Beverunger Sekundarschülern angeboten. - © Judith Hüsken
Selbstgebastelt: Adventskränze und Krippen wurden unter anderem von den Beverunger Sekundarschülern angeboten. | © Judith Hüsken

Beverungen Sekundarschule spendet 1.200 Euro an Lichtblicke

Benefizaktion: Die Beverunger Sekundarschule sammelt beim Elternsprechtag und beim Tag der offenen Tür. Das Geld geht an die Radio-Hochstift-Aktion und den Kinderhospizdienst

Manuela Puls
20.12.2018 | Stand 20.12.2018, 14:32 Uhr

Beverungen. Bei einem Tag der offenen Tür und beim Elternsprechtag, da laufen an einer Schule schnell mal einige Hundert Menschen herum. „So ein großes Publikum – da lässt sich doch was draus machen", dachten sich Schüler und Lehrer der Beverunger Sekundarschule und stellten eine Benefizaktion auf die Beine. Dabei kam eine Summe von 1.200 Euro zusammen – für „Lichtblicke" von Radio Hochstift und für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter.