0
Viel Know-how: Feuerwehrleute haben bei dieser Übung eine Abstützung für das Fahrzeug und eine Rettungsplattform aufgebaut. - © Ansgar Hundt
Viel Know-how: Feuerwehrleute haben bei dieser Übung eine Abstützung für das Fahrzeug und eine Rettungsplattform aufgebaut. | © Ansgar Hundt

Amelunxen Neue Technik überzeugt die Einsatzkräfte

Übung: Die Feuerwehr Amelunxen testet ein neues Stabilisierungssystem

26.09.2015 | Stand 25.09.2015, 21:24 Uhr
Viel Technik: Überblick über die Einsatzstelle. - © Ansgar Hundt
Viel Technik: Überblick über die Einsatzstelle. | © Ansgar Hundt

Amelunxen. Müssen bei einem schweren Verkehrsunfall Menschen gerettet werden, zählt jede Minute. Bei den Einsatzkräften der Feuerwehr muss deshalb jeder Handgriff sitzen. Um den Ernstfall zu proben, veranstaltete die Löschgruppe Amelunxen der Freiwilligen Feuerwehr Beverungen ein Seminar im Bereich "Technische Hilfe nach Verkehrsunfall".

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG