Der Investor, der den Zuschlag bekommen will, muss der Stadt ein gutes Angebot zur Ablöse des Parkplatzes machen. - © Burkhard Battran
Der Investor, der den Zuschlag bekommen will, muss der Stadt ein gutes Angebot zur Ablöse des Parkplatzes machen. | © Burkhard Battran

NW Plus Logo Bad Driburg Was Bad Driburg am geplanten Thermen-Hotel verdienen kann

Der Mindestkaufpreis für die Parkplatzfläche wird festgelegt. Noch in diesem Jahr soll ein Investor den Zuschlag erhalten.

Burkhard Battran

Bad Driburg. Bei den Plänen um das neue Therme-Hotel macht der Investor in jedem Fall ein gutes Geschäft, schließlich bekommt er die Hauptattraktion in Form der Therme gewissermaßen frei Haus geliefert. Die Stadt profitiert dabei lediglich bislang nur in der Weise, dass sie für jeden Hotelgast einen Nutzungsbeitrag in Höhe von fünf oder sechs Euro pro Tag erhält. Es wird davon ausgegangen, dass auf diese Weise das jährliche Defizit von rund einer Million Euro um 150.000 Euro gemindert wird.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema