Die Driburg-Therme soll ein nobles Hotel an die Seite bekommen, das solvente Gäste in die Kurstadt locken soll. Laut AfD-Ratsherr Peter Eichenseher könnte der Graf Hotel und Therme betreiben. - © Burkhard Battran
Die Driburg-Therme soll ein nobles Hotel an die Seite bekommen, das solvente Gäste in die Kurstadt locken soll. Laut AfD-Ratsherr Peter Eichenseher könnte der Graf Hotel und Therme betreiben. | © Burkhard Battran

NW Plus Logo Bad Driburg Soll der Graf das Driburger Therme-Hotel betreiben?

Der Stadt Bad Driburg drohen eine Rekordverschuldung sowie die Haushaltssicherung. Einige Fraktionen im Stadtrat fordern deshalb Einsparungen beim Gräflichen Park und der Therme.

Svenja Ludwig

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema