0
Jasmin Schneider (Ernährungsberatung, v. l.), Harry Feist (Oberarzt), Adrian Pawelczyk (Psychologe), Chefarzt Florian Dietl, Artur Keim (Psychologe), Swar Alhisso (Oberarzt), Laura Gausemeier (Ernährungsberatung) und Olga Jörn (Oberärztin) freuen sich über die Auszeichnung. - © KHWE
Jasmin Schneider (Ernährungsberatung, v. l.), Harry Feist (Oberarzt), Adrian Pawelczyk (Psychologe), Chefarzt Florian Dietl, Artur Keim (Psychologe), Swar Alhisso (Oberarzt), Laura Gausemeier (Ernährungsberatung) und Olga Jörn (Oberärztin) freuen sich über die Auszeichnung. | © KHWE

Bad Driburg Driburger Klinik als Referenzzentrum für Adipositasbehandlung ausgezeichnet

Es geht um mehr als um Übergewicht: Warum das Kompetenzzentrum Adipositas Hochstift als erstes Referenzzentrum in Ostwestfalen-Lippe ausgezeichnet worden ist.

14.02.2022 , 02:00 Uhr

Bad Driburg. Eine krankhafte Fettleibigkeit beginnt ab einem Body-Mass-Index (BMI) von 35, kann zu schweren Folgeerkrankungen und einer eingeschränkten Lebensqualität führen: Wenn unzählige Diäten oder eine Umstellung der Gewohnheiten nicht gelingen, bieten Experten der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am St.-Josef-Hospital der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE) den Betroffenen ein Therapiekonzept.

Mehr zum Thema