Das historische Kerngebäude der Eggelandklinik auf der linken Seite bleibt zunächst sehen. Alle Anbauten aber werden abgerissen. - © Burkhard Battran
Das historische Kerngebäude der Eggelandklinik auf der linken Seite bleibt zunächst sehen. Alle Anbauten aber werden abgerissen. | © Burkhard Battran

NW Plus Logo Bad Driburg Eggelandklinik in Bad Driburg: Abrissarbeiten beginnen im Oktober

Die Stadt beginnt mit der Neuordnung des Areals. Ein Historisches Kerngebäude und auch die alte Ärztevilla bleiben zunächst noch stehen.

Burkhard Battran

Bad Driburg. Die Bauarbeiten auf dem Gelände der Eggelandklinik starten in Kürze. „Wir werden wohl innerhalb der nächsten zwei oder drei Wochen anfangen", sagte Bürgermeister Burkhard Deppe. Zunächst werden der Seitenflügel sowie Nebengebäude und Garagen und Remisen abgerissen. „Diese Gebäude sind allesamt abgängig, am Seitenflügel ist bereits ein Teil eines einsturzgefährdeten Treppenhauses aus Sicherheitsgründen teilweise abgetragen worden", erklärte der Beigeordnete Michael Scholle. Im Bereich der Garagen, wo später einmal das Wohngebiet Hof 3 entstehen soll, werden dann mehrere 1.000 Quadratmeter asphaltierte Flächen im großen Umfang entsiegelt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema