Das Impfzentrum des Kreises Höxter istin der Stadthalle Brakel untergebracht. - © David Schellenberg
Das Impfzentrum des Kreises Höxter istin der Stadthalle Brakel untergebracht. | © David Schellenberg
NW Plus Logo Bad Driburg/Brakel

Wochenlange Impftermin-Odyssee: 84-jähriger Bad Driburger völlig genervt

Martin Viertmann versucht seit Wochen unermüdlich, für sich und seine Frau einen Termin zu ergattern. Ohne Erfolg. Nun hat er einen offenen Beschwerdebrief an NRW-Gesundheitsminister Laumann verfasst.

Judith Gladow

Bad Driburg/Brakel. Vier Wochen, unzählige Anrufe und Versuche im Netz nach dem Start der Impfterminvergabe hat Martin Viertmann genug. Der Bad Driburger hat darum einen offenen Brief an NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann geschrieben und erhebt darin schwere Vorwürfe. Dass er und seine Frau nach wochenlangem Bemühen immer noch keinen Impftermin haben, sei ein Armutszeugnis dafür, wie unfähig die Verwaltung sei, für eine größere Menge an Bürgern etwas flüssig und zügig zu organisieren. "Was sollen wir denn noch tun?", fragt Viertmann im Gespräch mit nw...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema