Der Gräfliche Park in Bad Driburg zählt zu den herausragenden Kurpark-Einrichtungen in Deutschland - © Burkhard Battran
Der Gräfliche Park in Bad Driburg zählt zu den herausragenden Kurpark-Einrichtungen in Deutschland | © Burkhard Battran
NW Plus Logo Bad Driburg

Mediation soll Lösung für Gräflichen Park in Bad Driburg bringen

Im Streit um Ausgleichszahlungen für den Kurpark rät das Gericht zu einer Mediation. Bis die abgeschlossen ist und ein neuer Vertrag steht, muss die Stadt auf Grundlage des Interimsvertags die vom Gräflichen Park geforderten 1,98 Millionen zahlen.

Burkhard Battran

Bad Driburg. Im Streit um die Höhe der städtischen Entschädigung zur Nutzung des Gräflichen Kurparks hat die Gräflicher Park GmbH & Co. KG einen Etappensieg errungen. Das Landgericht Paderborn hat dem Gräflichen Park in einer Vorentscheidung einen Ausgleich in Höhe der vom Gräflichen Haus geforderten 1,98 Millionen Euro zugesprochen. Allerdings ging es zunächst nur darum, ob es sich bei dem derzeit bestehenden Interimsvertrag überhaupt um eine zulässige Urkunde handelt. Das wurde vom Landgericht bejaht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG