0
Alle Personen im Kreis Höxter, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, befinden sich in häuslicher Quarantäne. - © (Symbolbild) Pixabay
Alle Personen im Kreis Höxter, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, befinden sich in häuslicher Quarantäne. | © (Symbolbild) Pixabay

Kreis Höxter Coronavirus: Vier neue Todesfälle im Kreis Höxter

Hier informieren wir Sie täglich über die aktuellen Infektionen, Todesfälle und wichtigen Entwicklungen im Kreis Höxter.

Birger Berbüsse
19.01.2021 | Stand 19.01.2021, 10:59 Uhr |
Mareike Gröneweg

Marc Schröder

Lena Henning

Kreis Höxter. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Höxter ist erneut leicht gesunken und liegt nach Angaben des Kreises am Dienstag, 19. Januar, bei 167,56 (Vortag 171,12). Vier weitere Todesfälle wurden am Montag gemeldet, zuvor waren am Sonntag drei und am Samstag ebenfalls vier zu verzeichnen gewesen. Die Verstorbenen sind den Angaben zufolge den Gemeinden Borgentreich, Steinheim, Höxter und Willebadessen zuzurechnen. Damit steigt die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie auf 69.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group