0
Mitarbeiter der Stadt Bad Driburg, Bürger, Unternehmen und Gäste können bis Ende November ein Elektro-Auto testen. - © Silke Riethmüller
Mitarbeiter der Stadt Bad Driburg, Bürger, Unternehmen und Gäste können bis Ende November ein Elektro-Auto testen. | © Silke Riethmüller

Bad Driburg Bad Driburg startet kreisweit einmaliges Car-Sharing-Projekt

Neben Verwaltungsmitarbeitern können sich auch Bürger, Unternehmen und Gäste für die Nutzung eines E-Autos registrieren

Silke Riethmüller
13.09.2019 | Stand 13.09.2019, 08:52 Uhr

Bad Driburg. In der Badestadt startet am 16. September ein laut Stadtverwaltung kreisweit einmaliges Car-Sharing-Projekt: Mitarbeiter der Stadt Bad Driburg, Bürger, Unternehmen und Gäste können bis Ende November ein Elektro-Auto testen und damit aktiv etwas für das Klima tun. Der von der Firma Regio.Mobil aus dem hessischen Jesberg zur Verfügung gestellte Renault ZOE kann während des Testzeitraums bis zum 30. November rund um die Uhr gegen eine kombinierte Tages- und Kilometerpauschale für kürzere Fahrten oder längere Ausflüge genutzt werden.

realisiert durch evolver group