0
Staus sind vorprogrammiert: Die Bundesstraße 64 rund um die Abfahrt Bad Driburg wird bis Oktober umgebaut. - © David Schellenberg
Staus sind vorprogrammiert: Die Bundesstraße 64 rund um die Abfahrt Bad Driburg wird bis Oktober umgebaut. | © David Schellenberg

Bad Driburg Baustelle: Starke Verkehrsbehinderungen auf B 64 bei Bad Driburg

Rund fünf Monate Bauzeit geplant

David Schellenberg
15.05.2019 | Stand 15.05.2019, 15:21 Uhr

Bad Driburg/Kreis Höxter. Autofahrer im Kreis Höxter, insbesondere Pendler nach Paderborn, müssen sich ab kommender Woche auf der Bundesstraße 64 auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund ist eine Großbaustelle bei Bad Driburg, teilte der Landesbetrieb Straßen NRW am Mittwochvormittag mit. Wie die Behörde berichtet, sollen am Montag, 20. Mai, die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn beginnen. "Die Baumaßnahme im Verlauf der B 64 in Bad Driburg beginnt an der Einmündung Brakeler Straße und endet rund 300 Meter hinter dem Abzweig L954 (Dringenberger Straße/Südenfeldmark) in Fahrtrichtung Paderborn", so Straßen-NRW-Sprecher Oscar Faneca Santos. Dies entspricht einer Streckenlänge von etwa 1,7 Kilometern. Die 1,25 Millionen Euro teuren Straßenbauarbeiten umfassen den Umbau des Einmündungsbereiches B64/L954, die Instandsetzung der Fahrbahn mit zwei Brückenbauwerken, den Neubau einer Nothaltebucht, die Erneuerung der Beschilderung sowie der Fahrbahnmarkierung und der Schutzeinrichtungen. Umbau auf 2+1-Fahrbahn Die voraussichtlich bis zum Oktober dauernden Arbeiten werden in mehreren Teilabschnitten unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße bei Verkehrsregelung mittels einer mobilen Ampelanlage ausgeführt. "Mit längeren Wartezeiten durch den Ampelbetrieb ist zu rechnen", betont Santos. Geplant ist der Umbau auf eine sogenannte 2+1-Fahrbahn. Durch die zur Verfügung stehende Fahrbahnbreite der Bundesstraße wird zukünftig ein einseitiger Zusatzfahrstreifen zur wechselseitigen Überholmöglichkeit angelegt. Hierfür werden die beidseitig vorhandenen Seitenstreifen eingezogen. "Die Verkehrsqualität und Sicherheit in dem Streckenabschnitt der B64 wird hierdurch wesentlich erhöht", erklärte Straßen NRW.

realisiert durch evolver group