Der Fahrer aus Bad Driburg, 88 Jahre alt, hat beim Rangieren die Kontrolle über seinen Mercedes verloren und ist dadurch rückwärts in das Schaufenster gefahren. - © Polizei
Der Fahrer aus Bad Driburg, 88 Jahre alt, hat beim Rangieren die Kontrolle über seinen Mercedes verloren und ist dadurch rückwärts in das Schaufenster gefahren. | © Polizei

Bad Driburg Senior fährt in Bad Driburg in Schaufenster

Bad Driburg. Mit einem Schrecken aber glimpflich ausgegangen ist ein Unfall, der sich am Samstag gegen 15.30 Uhr in Bad Driburg ereignete. Ein 88-jähriger Autofahrer aus Bad Driburg verlor beim Rangieren die Kontrolle über seinen Mercedes und ist dadurch rückwärts in eine Schaufensterscheibe eines Geschäfts an der Straße Am Hellweg gefahren, berichtet die Polizei. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, berichtet die Polizei weiter. Es wurden auch keine anderen Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

realisiert durch evolver group