0
Hautnah erlebte deutsch-deutsche Geschichte Zeitzeuge: Burkhard Seeberg wird in der DDR zu drei Jahren Haft verurteilt. Schülern berichtet er von seinen Erlebnissen - © Silke Riethmüller
Hautnah erlebte deutsch-deutsche Geschichte Zeitzeuge: Burkhard Seeberg wird in der DDR zu drei Jahren Haft verurteilt. Schülern berichtet er von seinen Erlebnissen | © Silke Riethmüller

Neuenheerse Hautnah erlebte deutsch-deutsche Geschichte

Zeitzeuge: Wegen "staatsfeindlichen Menschenhandels" wird Burkhard Seeberg in der ehemaligen DDR zu drei Jahren Haft verurteilt. Schülern des Gymnasiums St. Kaspar berichtet er von seinen Erlebnissen

Silke Riethmüller
23.03.2017 | Stand 23.03.2017, 14:52 Uhr

Neuenheerse. Fast 27 Jahre nach der Wiedervereinigung kennen auch die Oberstufenschüler des Gymnasiums St. Kaspar in Neuenheerse die ehemalige DDR nur noch aus dem Geschichtsunterricht. Das Schicksal des Münsteraners Burkhard Seeberg ist dagegen unwiderruflich mit dem totalitären Regime der Deutschen Demokratischen Republik verknüpft.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren