0
Sieben Menschen wurden bei dem Feuer in Bad Driburg verletzt. - © Feuerwehr
Sieben Menschen wurden bei dem Feuer in Bad Driburg verletzt. | © Feuerwehr

Bad Driburg Kind löst Brand in Bad Driburger Wohnhaus aus

Polizei schließt Ermittlungen ab

01.02.2017 | Stand 01.02.2017, 12:46 Uhr

Bad Driburg. Die Brandstiftung in der Bad Driburger Innenstadt ist nach Polizeiangaben aufgeklärt. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnten mehrere Kinder ermittelt werden. Sie hätten am Samstag, 21. Januar, an dem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Hellweg gespielt. Eines der strafunmündigen Kinder habe dann Sperrmüll, der in einer Unterführung abgestellt war, angezündet und in den Kellereingang gebracht.

Empfohlene Artikel