0
Beste Voraussetzungen: Therme Geschäftsführerin Christiane Seemer (v. l.) mit Profifußballer Tobias Puhl, der sein verletztes Knie zeigt, und Sport-Physio Marco Congia.
Beste Voraussetzungen: Therme Geschäftsführerin Christiane Seemer (v. l.) mit Profifußballer Tobias Puhl, der sein verletztes Knie zeigt, und Sport-Physio Marco Congia.

Brakel Tobias Puhl macht sich mit Wasser-Reha schneller wieder fit

Therme in Bad Driburg hilft bei Auskurierung einer Verletzung

Burkhard Battran Burkhard Battran
10.04.2015 | Stand 10.04.2015, 11:35 Uhr
Tägliches Training: Fußballprofi Tobias Puhl aus Brakel auf dem Aquafahrrad. - © FOTOS: BURKHARD BATTRAN
Tägliches Training: Fußballprofi Tobias Puhl aus Brakel auf dem Aquafahrrad. | © FOTOS: BURKHARD BATTRAN

Bad Driburg/Brakel. Da werden seine Mannschaftskollegen aber staunen: Der Brakeler Fußballprofi Tobias Puhl wird seine Kreuzbandriss-Verletzung voraussichtlich einen Monat eher auskuriert haben, als erwartet. Das liegt an einer besonderen Wasser-Reha in der Driburg-Therme.

realisiert durch evolver group