Impfausweise auf Papier und digital. - © Symbolfoto: Mareike Patock
Impfausweise auf Papier und digital. | © Symbolfoto: Mareike Patock
NW Plus Logo Kreis Herford

Mehrere gefälschte Impfausweise im Kreis Herford entdeckt

Auch in der Region gibt es diese Fälle. Welche Strafen den Kriminellen drohen und wie jeder dabei helfen kann, Fälschungen zu verhindern.

Simon Schulz

Kreis Herford. Der Impfpass ist seit diesem Jahr der treue Begleiter vieler von uns. Ob digital, oder als gelbes Heft. In Restaurants, Bars und Kinos ist das Dokument vorzuzeigen. Doch in ganz NRW häufen sich Fälle von falsch ausgestellten Impfdokumenten. Im Kreis Herford wird bereits ermittelt. Die Kreispolizeibehörde berichtet für den Zeitraum vom 8. Juni bis zum 28. September von zehn Vorfällen. Doch die Dunkelziffer dürfte deutlich höher sein. Kein Kavaliersdelikt Kreisdirektor und Krisenstabsleiter Markus Altenhöner stellt klar: "Mit einem vorgetäuschten Gesundheitsschutz zu spielen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG