0
Hier ist bald kein Mensch mehr zu sehen - das Impfzentrum wird geschlossen. - © Thorsten Ulonska
Hier ist bald kein Mensch mehr zu sehen - das Impfzentrum wird geschlossen. | © Thorsten Ulonska

Kreis Herford Kompakt, 23. September Update: 82-Jährige stirbt an Corona

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Ingo Müntz
23.09.2021 | Stand 23.09.2021, 14:19 Uhr

Kreis Herford. "Wir kommen leider zum Ende des Impfzentrums", sagt Kreisdirektor Markus Altenhöner, der dafür zuständig ist. Der Leiter des Krisenstabs im Kreis Herford klingt fast wehmütig im Gespräch mitnw.de . "Die Zusammenarbeit aller Beteiligten bleibt bei mir in Erinnerung." Trotz anstrengender Monate werde es Altenhöner schwerfallen, schon bald den Schlüssel umzudrehen. Wann das genau passieren wird und welche Lehren Altenhöhner aus dem Kapitel gezogen hat, finden Sie in dem Text von Redakteurin Elena Ahler .

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG