0
Die Zahlen gehen wieder etwas runter. - © (Symbolbild): Pixabay
Die Zahlen gehen wieder etwas runter. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Herford Kompakt am 30. August Lage am Montag: Kreis Herford mit vierthöchster Inzidenz in NRW

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Lena Kley
30.08.2021 | Stand 01.09.2021, 10:02 Uhr

Kreis Herford. Nachdem der Inzidenzwert gestern erstmalig seit zwei Monaten wieder gesunken ist, geht er auch am Wochenanfang weiter herunter. Laut dem Landeszentrum für Gesundheit NRW (LZG) sinkt er um 5,2 Punkte auf 178,4. Dennoch hat der Kreis Herford immer noch die höchste Sieben-Tage-Inzidenz in ganz Ostwestfalen und die vierthöchste in ganz Nordrhein-Westfalen. Höhere Zahlen haben nur Wuppertal (258,0), Leverkusen (216,2) und Krefeld (186,4).

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG