0
Bei Unfällen sind Menschen gestorben. - © Pixabay (Symbolbild)
Bei Unfällen sind Menschen gestorben. | © Pixabay (Symbolbild)

Kreis Herford kompakt am 17. August Tödliche Unfälle und Missbrauch beschäftigen die Justiz

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Elena Ahler
17.08.2021 | Stand 17.08.2021, 10:15 Uhr

Kreis Herford. Tödliche Unfälle beschäftigen in dieser Woche die Gerichte in OWL. Ein 57-jähriger Busfahrer muss sich vor dem Herforder Schöffengericht wegen des Vorwurfs der fahrlässigen Tötung verantworten. Auf der Fußgängerfurt habe der Bus damals eine 18-Jährige erfasst, die noch an der Unfallstelle verstarb.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG