NW News

Jetzt installieren

0
Bei drei weiteren Fällen hat sich die Delta-Variante bestätigt. - © Symbolbild: Pixabay
Bei drei weiteren Fällen hat sich die Delta-Variante bestätigt. | © Symbolbild: Pixabay
Kreis Herford

Weitere Corona-Fälle als Delta-Mutation identifiziert - Inzidenz bei 12

Es gibt nun insgesamt zwölf Infektionen mit der Delta-Variante im Kreis Herford. Erneut gibt es falsch positive Testergebnisse.

Online-Redaktion Nord
22.07.2021 | Stand 22.07.2021, 15:30 Uhr

Kreis Herford. Die Corona-Zahlen im Kreis Herford steigen wieder etwas an. Der Inzidenzwert liegt laut Angaben des Landeszentrum Gesundheit NRW bei 12,0. Damit steht der Inzidenzwert nun erstmals wieder über dem Schwellenwert von 10. Der Kreis Herford befindet sich weiterhin in Inzidenzstufe 0. Eine Rückstufung in die Inzidenzstufe 1 (Inzidenz von über 10 bis 35) erfolgt erst, wenn der Inzidenzwert acht Tage hintereinander über 10 liegt.

Mehr zum Thema