NW News

Jetzt installieren

0
So ist die Situation in der Pandemie. - © Symbolbild: Pixabay
So ist die Situation in der Pandemie. | © Symbolbild: Pixabay
Kreis Herford

Fehler bei den Corona-Zahlen: Inzidenz im Kreis Herford steigt weiter

Aufgrund einer Datenpanne werden die Neuinfektionen nicht vom Robert Koch-Institut erfasst. Der Kreis gibt einen Überblick zur Corona-Lage am Samstag.

Online-Redaktion Nord
20.03.2021 | Stand 20.03.2021, 12:24 Uhr

Kreis Herford. Das Gesundheitsamt meldet 32 neue Corona-Fälle am Samstag (20. März), damit steigt der Inzidenzwert um drei Punkte auf 136 (Freitag: 133,3). Pressesprecherin Petra Scholz weist darauf hin, dass aufgrund eines Fehlers die Daten nicht an das LZG (Landeszentrum Gesundheit NRW) und Robert Koch-Institut gesendet wurden. Sie werden erst am Sonntag in der landes- und bundesweiten Datenbank erfasst.

Mehr zum Thema