0

Unfall NRW - Zusammenstoß mit Notarztfahrzeug- Insassen leicht verletzt

25.11.2021 | Stand 25.11.2021, 12:30 Uhr

Bünde (ots) -
(sls) In Bünde wurden Polizeibeamte am Mittwochabend (24.11.) gegen 19.09 Uhr zu einem Unfall im Kreuzungsbereich Levisonstraße / Blankener Straße gerufen, bei dem ein Notarztfahrzeug beschädigt wurde. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 34-jähriger Fahrer des Notarztwagens die Levisonstraße in Richtung Klinkstraße. Unter in Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten beabsichtigte er den Kreuzungsbereich mit der Blankener Straße bei Rotlicht zu überqueren. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine 60-Jährige Bünderin mit ihrem grauen VW Polo auf der Blankener Straße und beabsichtigte den Kreuzungsbereich in Richtung Osnabrücker Straße zu überqueren. Die Bünderin hatte den Notarztwagen nicht kommen gesehen und es kam zu einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Beide Fahrzeugführer wurden zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde der Notarztwagen vorläufig sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung im Bereich der Blankener Straße vollständig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/5082689

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG