0

Heidestraße Kirchlengern - Verkehrsunfall mit Personenschaden- Fußgänger schwer verletzt

24.11.2021 | Stand 24.11.2021, 12:00 Uhr

Bünde (ots) -
(sls) Am frühen Mittwochmorgen (24.11.) kam es in Bünde zu einem Verkehrsunfall auf der Heidestraße. Zum Unfallzeitpunkt gegen 06.50 Uhr befuhr eine 56- Toyotafahrerin die Weseler Straße in Richtung Enger. Im Kreuzungsbereich mit der Heidestraße beabsichtigte die Fahrerin aus Kirchlengern nach links in die Heidestraße einzubiegen. Beim Einbiegen übersah sie dann einen 57-jährigen Fußgänger aus Enger. Dieser hatte gerade damit begonnen die Heidestraße zu überqueren, um zu Fuß zu seiner Arbeitsstelle zu gelangen.
Es kam zu einem Zusammenstoß durch den der 57-Jährige auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Anschließend prallte er wieder zu Boden. Er wurde dabei an Kopf und auch Schulter schwer verletzt, so dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Am Toyota entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 im Frontbereich. Das Verkehrskommissariat hat die Bearbeitung des Unfalls übernommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/5081544

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG