NW News

Jetzt installieren

0

Radfahrerin touchiert - Polizei sucht Zeugen

09.06.2021 | Stand 09.06.2021, 11:30 Uhr

Löhne (ots) - (jd) Eine Löhnerin fuhr gestern (8.6.) gegen 12.00 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Lübbecker Straße in Richtung Obernbeck. Beidseitig befindet sich an der Lübbecker Straße ein Gehweg, der für Fahrradfahrer freigegeben ist. Nachdem die Löhnerin zunächst den Seitenstreifen nutze, beabsichtigte sie etwa auf Höhe der Einmündung Brinkstraße für die weitere Fahrt den Gehweg zu nutzen. Als sie einen leichten Bogen fuhr, um im stumpfen Winkel die dortige Kante hochzufahren, touchierte ein bisher unbekanntes Fahrzeug ihr Fahrrad. Durch die Berührung an ihrem Hinterrad stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs setze seine Fahrt fort. Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Polizei Herford, den Unfallbeteiligten oder mögliche Zeugen, sich unter 05221/8880 zu melden.
Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4936742

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.