0

Auto kollidiert mit Lkw - Unfall auf nasser Fahrbahn

14.01.2021 | Stand 14.01.2021, 11:00 Uhr

Löhne (ots) - (jd) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag (12.1.) gegen 20.00 Uhr auf der Bünder Straße. Ein 19-jähriger Mann aus Bünde fuhr mit seinem Fiat auf der Bünder Straße in Fahrtrichtung Kirchlengern. In einer langgezogenen Kurve verlor er auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Sattelzug eines 41-jährigen Hiddenhausers. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich der 19-Jährige und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Nach einer ambulanten Behandlung konnte er dieses jedoch noch am selben Abend wieder verlassen. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 26.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Bünder Straße für den weiteren Verkehr gesperrt.
Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4811974

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group