0

Auffahrunfall in Kirchlengern mit einer verletzten Person

21.11.2020 | Stand 21.11.2020, 10:30 Uhr

Kirchlengern (ots) - (sud) Am Freitag (20.11.2020) um 12:15 Uhr befuhr eine 54jährige Frau aus Kirchlengern die Herforder Straße in Fahrtrichtung Kirchlengern. Eine 55jährige Fahrzeugführerin aus Bielefeld befand sich mit ihrem Pkw unmittelbar dahinter. Zeitgleich befuhr ein Lkw die Herforder Straße in der Gegenrichtung. Dieser Lkw beabsichtigte nach links in den Oberbehmer Weg abzubiegen. Der vorausfahrende Pkw in Richtung Kirchlengern hielt an, um dem Lkw das Abbiegen zu ermöglichen. Dabei kam es zu einem Auffahrunfall mit dem sich dahinter befindlichen Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrzeugführerin des vorausfahrenden Pkw leicht verletzt und mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 11000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.
Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4770107

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group