0

Einbruch in Privatwohnung- Täter kommen durch Terrassentür

16.10.2020 | Stand 16.10.2020, 12:00 Uhr

Herford (ots) - (sls) Unbekannte Täter drangen am Donnerstagmorgen in ein Einfamilienhaus am Alten Postweg in Herford ein. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten die Täter, um im Zeitraum von 08.30 Uhr bis zum Mittag die rückwärtige Terrassentür aufzubrechen. Durch die Tür gelangten sie in das Innere des Hauses und durchwühlten einige Schränke und Schubladen im Schlafzimmerbereich. Die Täter nahmen diversen Schmuck mit. Anschließend verließen die Täter augenscheinlich durch die Terrassentür das Haus und entkamen in bislang unbekannte Richtung. Die Terrassentür wurde durch das Aufbrechen erheblich beschädigt, so dass ein Schaden von ca. 500 Euro entstand. Die Polizei Herford bittet Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Tatortes aufgefallen sind, sich zu melden (Tel. 05221-8880)
Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4736008

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group