Die Seniorenresidenz in Lenzinghausen nimmt derzeit keinen neuen Patienten mehr auf. Das hat die WTG-Behörde, die ehemalige Heimaufsicht, verfügt. Und habe aus "Gründen der Vorsorge" auch der Betreiber befürwortet. - © Mareike Patock
Die Seniorenresidenz in Lenzinghausen nimmt derzeit keinen neuen Patienten mehr auf. Das hat die WTG-Behörde, die ehemalige Heimaufsicht, verfügt. Und habe aus "Gründen der Vorsorge" auch der Betreiber befürwortet. | © Mareike Patock

NW Plus Logo Spenge Aufnahmestopp in der Seniorenresidenz Lenzinghausen

Seit Mai suchen die Betreiber verstärkt Fachkräfte im Pflegebereich. Es werden Willkommens-Prämien über mehrere tausend Euro ausgelobt. Zudem dürfen die neuen Kräfte sich ein E-Bike aussuchen.

Andreas Sundermeier

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema