0
Seit Mitte März gilt die Corona-Impfpflicht in der Pflege. - © Thorsten Ulonska
Seit Mitte März gilt die Corona-Impfpflicht in der Pflege. | © Thorsten Ulonska

Spenge Covid-Impfpflicht in der Pflege: So ist die Lage in Spenge

Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen müssen gegen Corona geimpft sein. Welche Auswirkungen das auf den Arbeitsalltag hat.

Mareike Patock
18.07.2022 , 09:00 Uhr

Spenge. Seit Mitte März gilt unter anderem für Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen eine Corona-Impfpflicht. Sie müssen einen Nachweis über ihren Genesenen-Status vorlegen - der aber nur für drei Monate gilt - oder über eine vollständige Covid-Impfung. Andernfalls droht die Kündigung. Einrichtungs-Leiter Matthias Kramer berichtet, ob auch im Spenger Martinsstift schon Mitarbeiter freigestellt werden mussten.

Mehr zum Thema