Lukas Nübel (v.l.) und Leon Knittel (r.) stellen die neuen Spielgeräte professionell auf und Dirk Weber vom Bauhof sieht sich die Fortschritte der Arbeit zufrieden an. - © Andreas Sundermeier
Lukas Nübel (v.l.) und Leon Knittel (r.) stellen die neuen Spielgeräte professionell auf und Dirk Weber vom Bauhof sieht sich die Fortschritte der Arbeit zufrieden an. | © Andreas Sundermeier
NW Plus Logo Spenge

Kletterwand und Co: Diese Kinderspielplätze bekommen neue Spielgeräte

Wegen Holz- und Stahl-Lieferengpässen hat sich der Aufbau verzögert. Die Kosten für Bau und Montage der Geräte liegen bei 35.800 Euro.

Andreas Sundermeier

Spenge. Das 80 Zentimeter tiefe Betonfundament ist gegossen und härtet derzeit aus. Das Gerüst aus Robinien-Stämmen mit 20 Zentimeter Durchmesser steht. Die aufwendige Verankerungen für die Schaukel sind angebracht und auch die gummierten Fallschutzplatten liegen auf dem vier Zentimeter dicken Sanduntergrund. Dennoch müssen die Kinder auf dem Spielplatz an der Schwanebecker Straße noch zwei, vielleicht drei Wochen warten, bis sie auf der neuen Vogelnestschaukel herum toben dürfen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG