0
Der Tatverdächte durfte mit ins Haus, weil die Seniorin ihren alten Staubsauger suchen wollte, den sie ihm mitgeben wollte. - © Verwendung weltweit
Der Tatverdächte durfte mit ins Haus, weil die Seniorin ihren alten Staubsauger suchen wollte, den sie ihm mitgeben wollte. | © Verwendung weltweit
Spenge

60-Jähriger trickst Seniorin aus, dringt in ihr Haus ein und bestiehlt sie

Er wollte Gegenstände mitnehmen, die entsorgt werden könnten, nahm sich dann aber stattdessen unerlaubt teure Uhren und eine Kette mit.

Online-Redaktion Nord
12.08.2021 | Stand 12.08.2021, 12:37 Uhr

Spenge. Er sprach sie draußen vor ihrem Haus an. Es war ein ruhiger Dienstagnachmittag, 10. August. Der etwa 60-Jährige Fremde fragte, ob sie etwas habe, dass sie nicht mehr brauche und er wolle es für sie entsorgen. Ja, sie habe tatsächlich noch einen alten Staubsauger, den sie loswerden wollte. Die Seniorin aus Spenge glaubte dem Mann, der sie gegen 16.30 Uhr auf ihrer Straße, dem Birkenweg, angesprochen hatte und erlaubte ihm, ihr in ihr Haus zu folgen.

Mehr zum Thema