Mitte August wird dem Spenger der Prozess vor dem Detmolder Landgericht gemacht. - © Pixabay
Mitte August wird dem Spenger der Prozess vor dem Detmolder Landgericht gemacht. | © Pixabay
NW Plus Logo Spenge

Mann wegen 1.892-fachen Missbrauchs der Stieftochter angeklagt

Der 42-Jährige muss sich Mitte August vor dem Detmolder Landgericht verantworten. Die Taten sollen 2010 angefangen haben - damals war das Mädchen acht Jahre alt.

Mareike Patock

Spenge. Ein Mann aus Spenge muss sich Mitte August vor dem Landgericht Detmold verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, seine Stieftochter in 1.892 Fällen sexuell missbraucht zu haben. Die Taten, die ihm zur Last gelegt werden, sollen 2010 begonnen haben. Damals war das Mädchen nach Angaben von Oberstaatsanwalt Ralf Vetter acht Jahre alt. 2007 sei der heute 42-Jährige mit der Mutter des Mädchens im lippischen Lage zusammengezogen, berichtet er. Relativ zeitgleich sei auch ein gemeinsamer Sohn geboren worden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema