Der Herforder Markus Brinkmann feierte sein Comeback. - © Yvonne Gottschlich
Der Herforder Markus Brinkmann feierte sein Comeback. | © Yvonne Gottschlich

NW Plus Logo Spenge Große Reittour in Spenge: Viel Dankbarkeit und perfekte Bedingungen

Die Große Tour in Wallenbrück findet mit gut gelaunten Zuschauern statt. Die Veranstalter sind froh, dass es endlich wieder los geht.

Yvonne Gottschlich

Spenge. Fast eintausend Starts notierte Wallenbrücks Geschäftsführerin Melanie Henschel an den vier Turniertagen bei der großen Tour des RFV "Graf Haeseler" Spenge-Wallenbrück. Die 250 Reiter waren jedenfalls froh, dass endlich wieder Turniere stattfinden dürfen. "Und wir freuen uns, dass es endlich wieder läuft", war der Vorsitzende Andre Borgstedt erleichtert. Mit einem Lächeln quittierte er die Verzögerung des Turnier um knapp drei Monate. "Aber egal, jetzt dürfen ja auch wieder Zuschauer begrüßen, das freut uns ganz besonders." Bis Freitag gab es noch Begrenzungen bei den Zuschauern, mit der neuen Coronaschutzverordnung fiel diese Maßnahme passend zum Turnier weg.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema