NW News

Jetzt installieren

0
Für das Haus gilt nun ein Besucherstopp. - © Symbolbild: Pixabay
Für das Haus gilt nun ein Besucherstopp. | © Symbolbild: Pixabay

Kreis Herford Herford hat die meisten aktuellen Corona-Fälle im Kreis

In einer Einrichtung in Spenge haben sich gleich mehr als 20 Menschen angesteckt. Offenbar haben die Impfungen dennoch für einen Schutz gesorgt.

Online-Redaktion Nord
17.05.2021 | Stand 17.05.2021, 17:05 Uhr

Kreis Herford. In der "Seniorenresidenz Medicare" in Spenge/Lenzinghausen hat es einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Wie der Kreis mitteilt, sind aktuell 23 Bewohner und Bewohnerinnen und drei Beschäftigte infiziert. Für das Heim gilt seit Sonntag (16. Mai) ein Besucherstopp. Dort leben 65 Bewohner in Einzelzimmern und elf Personen in Wohngruppen. 95 Prozent der Bewohner sind bereits vollständig geimpft, auch der Großteil der Infizierten ist geimpft, so der Kreis. Alle Infizierten haben bisher nur wenig oder gar keine Symptome.

Mehr zum Thema