NW News

Jetzt installieren

Der Biemser Weg wurde gesperrt, als die Feuerwehr dort einen Baum fällen musste. - © Feuerwehr Herford
Der Biemser Weg wurde gesperrt, als die Feuerwehr dort einen Baum fällen musste. | © Feuerwehr Herford

NW Plus Logo Kreis Herford Mehrere Bäume stürzen im Sturm um

Der Biemser Weg in Elverdissen ist zwischenzeitig gesperrt. Dort droht ein Baum auf die Straße zu fallen. Ansonsten verlief die Nacht im Kreis Herford ruhig.

Sara Mattana

Kreis Herford. Das Sturmtief Eugen hat im Kreis Herford bisher keine größeren Schäden angerichtet. Lediglich mehrere umgekippte Bäume sind die Bilanz des Unwetters, das seit der Nacht zu Dienstag über den Kreis fegt. Der Biemser Weg in Elverdissen wurde deshalb laut Angaben der Feuerwehr Herford ab 9.22 Uhr für etwa eine halbe Stunde gesperrt. Dort droht ein Baum auf die Straße zu stürzen, weshalb Feuerwehr und Polizei vor Ort waren, um die Gefahr zu beseitigen und den Baum sicher zu fällen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema