Am Hücker Moor lassen sich - vor allem an windstillen Tagen - hübsche Spiegelungen beobachten. - © Meiko Haselhorst
Am Hücker Moor lassen sich - vor allem an windstillen Tagen - hübsche Spiegelungen beobachten. | © Meiko Haselhorst

NW Plus Logo Spenge Wege durch den Herbst: Mystischer Morgen am Hücker Moor

Vogelfreunde kommen am Hücker Moor in Spenge voll auf ihre Kosten. Entsprechend begeistert ist der nw.de-Autor.

Meiko Haselhorst

Spenge. Wow! Schweden! Kanada! Indian Summer! Die Assoziationen überschlagen sich. Hunderte von Gänsen schwimmen auf dem Wasser - von Enten, Bläss- und Teichhühnern mal ganz abgesehen. Rundherum hocken Kormorane, Graureiher und Silberreiher im Dutzend. Und dann die ganzen bunten Bäume an den Ufern und der Nebel überm spiegelglatten Wasser. Ich bin total hin und weg - das frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Viele Gänse Irgendwo kräht ein Hahn. Und irgendwoanders noch ein zweiter. Ich muss gestehen: Im Morgengrauen war ich noch nie am Hücker Moor. Obwohl ich nicht wirklich weit weg wohne...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / 1 Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Zwei Jahre NW+ lesen
und richtig sparen

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

realisiert durch evolver group