Auch wenn die Anlieger des Naherholungsgebietes Katzenholzes wegen Corona auf dem Foto nicht direkt nebeneinander stehen, so üben sie doch Schulterschluss. - © Karin Wessler
Auch wenn die Anlieger des Naherholungsgebietes Katzenholzes wegen Corona auf dem Foto nicht direkt nebeneinander stehen, so üben sie doch Schulterschluss. | © Karin Wessler

NW Plus Logo Spenge Konflikt um Resthof: Betreiber gehen nach Baustopp in die Offensive

Nach der Klage gegen die neue Nutzung: Die Besitzer Philip und Nathalie Bender stellen sich und ihre Planungen vor. Das befürchten sie wegen des Baustopps.

Karin Wessler

Spenge. Nachdem es einige Aufregung um die künftige Nutzung eines Resthofes an der Straße "Vor der Höhe" gab, geht der Besitzer in die Offensive. "Es haben offenbar viele Spenger eine falsche Vorstellung davon, wie wir diese Hofstelle nutzen wollen", sagt Philip Bender. "Daher möchten wir am Freitag, 18. September, ab 17 Uhr die Nachbarn und die Kläger auf unseren Hof einladen. Wir werden unsere Pläne erläutern und berichten, wie es hier weiter gehen soll", lautet die Einladung. "Ich habe bereits entsprechende Flyer in benachbarten Straßen verteilt", berichtet Nathalie Bender...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group