NW News

Jetzt installieren

Ganz schön groß: Durch diesen Kanal mit Innenmaß ein mal zwei Meter, das erklärt Waldmar Leitner, fließt das Wasser aus Richtung Lange Straße. - © Andreas Sundermeier
Ganz schön groß: Durch diesen Kanal mit Innenmaß ein mal zwei Meter, das erklärt Waldmar Leitner, fließt das Wasser aus Richtung Lange Straße. | © Andreas Sundermeier
NW Plus Logo Spenge

Filterbecken: Ende August wird Schilf gepflanzt

Die Arbeiten an den 3,5 Millionen-Projekt schreiten gut voran. Spezialisten von Kögel-Bau gehen davon aus, dass der Termin gehalten wird. Maßnahme für den Umwelt- und Gewässerschutz.

Andreas Sundermeier

Spenge. Das Retentionsboden-Filterbecken auf dem Gebiet der Spenger Schäferwiese nimmt Formen an. "Wir kommen gut voran", sagt Jörg Focke, einer der beiden Bauleiter des Bauunternehmens Kögel aus Bad Oeynhausen vor Ort. "Und das auch, weil das Wetter gut mitgespielt hat." Das Tempo ist auch notwendig. "Denn am 20. August kommt der Bepflanzer." Der Bau des neuen Filterbeckens wird aus Gewässerschutzgründen notwendig. Im Falle von Starkregenereignissen wird hier gewährleistet, dass mit den Regenmassen nicht auch Schmutzwasser ungeklärt in die Bäche und Flüsse gelangen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema