Feuerwehrleute suchen mit der Wärmebildkamera noch nach Glutnestern. - © Ekkehard Wind
Feuerwehrleute suchen mit der Wärmebildkamera noch nach Glutnestern. | © Ekkehard Wind

NW Plus Logo Spenge Landwirt rettet großes Getreidefeld vor den Flammen

Feuerwehr Spenge rückt zu einem Flächenbrand im Ortsteil Bardüttingdorf aus. Geistesgegenwärtig hat ein Landwirt einen Großbrand verhindern können.

Ekkehard Wind

Spenge. Die Feuerwehr Spenge musste am Donnerstag zu einem Flächenbrand in Bardüttingdorf ausrücken. Aus bislang unbekannten Gründen war auf einem Getreidefeld ein Flächenbrand entstanden. Großes Getreidefeld gerettet Die Flammen breiteten sich nach Angaben der Feuerwehr auf einem schmalen, schon abgeernteten Teil des Getreidefeldes aus. "Geistesgegenwärtig hat der Landwirt die Fläche mit seiner Maschine gegrubbert - dies ist ein Gerät zur Bodenbearbeitung - und somit ein Ausbreiten des Feuers verhindert", sagt Ralf-Thilo Bohrer vom Löschzug Lenzinghausen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.