Auch Taxi-Unternehmen hat die Corona-Krise hart getroffen. - © Pixabay
Auch Taxi-Unternehmen hat die Corona-Krise hart getroffen. | © Pixabay

NW Plus Logo Enger/Spenge Mann kriegt in Enger am Samstagabend kein Taxi wegen Corona

Ein Engeraner brauchte nach einer Party am Wochenende spontan eine Mitfahrgelegenheit. Nur mit Mühe hat er einen Wagen bekommen. Woran das genau liegt.

Mareike Patock

Enger. Samstagabend in Enger: Frank Hesse ist zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Für den Rückweg will der 61-Jährige ein Taxi nehmen. Das aber gestaltet sich schwieriger als gedacht: Als er nach Hause will, ruft er die Taxi-Unternehmen vor Ort an – erfolglos. „Da ging gar keiner dran“, sagt er verärgert. „Dabei hatte ich mich darauf verlassen, ein Taxi zu bekommen.“ Insgesamt zwei Taxi-Unternehmen gibt es derzeit noch in Enger und Spenge. Eines davon ist das „SpEnger Taxi“...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group