Spenger Rathaus könnte am 10. August wieder öffnen

Mitarbeiter der Verwaltung erarbeiten derzeit ein Hygienekonzept. Gedanken macht sich der Bürgermeister auch darum, wie die Wahllokale für die Kommunalwahl im September aufgestellt werden müssen.

von Mareike Patock

Spenge. Besuche im Spenger Rathaus sollen bald wieder auch ohne Termin möglich sein: "Die aktuelle Planung geht davon aus, dass die Türen am 10. August wieder aufgehen", berichtete Bürgermeister Bernd Dumcke auf Anfrage der NW. Ein Team aus mehreren Rathaus-Mitarbeitern sei gerade dabei, ein entsprechendes Hygiene- und Schutzkonzept zu erarbeiten.