Das nahrungsmittel Wasser wird auch in den trockenstend Sommern aus dem Wasserhahn fließen. Da sind sich die Wasserversorger sicher. - © Andreas Sundermeier
Das nahrungsmittel Wasser wird auch in den trockenstend Sommern aus dem Wasserhahn fließen. Da sind sich die Wasserversorger sicher. | © Andreas Sundermeier

NW Plus Logo Enger/Spenge Hoher Wasserverbrauch: Können die Pools in diesem Sommer befüllt werden?

Thomas Holz vom Engeraner Wasserversorger spricht über die Ressourcen bei einem weiteren Hitze-Sommer. Landwirt Jochen Höner sieht 25-prozentige Ernteeinbußen.

Andreas Sundermeier

Enger/Spenge. Die Sommer 2018 und 2019 waren extrem heiß. Und in diesem Jahr wird´s wohl kaum anders werden. Schon der Frühling 2020 ist offenbar deutlich zu warm ausgefallen. Das teilt jetzt der Deutsche Wetterdienst mit. Das bedingt auch einen hohen Wasserverbrauch. Der liegt für die Stadt Enger nach Auskunft des örtlichen Versorgers, den Wirtschaftsbetrieben der Stadt Enger, bei gut 800.000 Kubikmeter. Deren Leiter, Thomas Holz, ist zuversichtlich. Er geht davon aus, dass die Stadt für den sommerlichen hohen Wasserverbrauch gewappnet ist...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group