0
Zahlreiche Mitglieder der Heimatvereine Spenge und Bardüttingdorf erwanderten in mehreren Etappen die 144 Kilometer des Sintfeldhöhenweges im Paderborner Land. - © Eric Pielsticker
Zahlreiche Mitglieder der Heimatvereine Spenge und Bardüttingdorf erwanderten in mehreren Etappen die 144 Kilometer des Sintfeldhöhenweges im Paderborner Land. | © Eric Pielsticker

Spenge Besondere Ehrung für den Chef des Heimatvereins Spenge

Langjährige Vorstandsmitglieder und fleißige Wanderer des Heimatvereins Spenge wurden mit Urkunden ausgezeichnet.

Eric Pielsticker Eric Pielsticker
03.12.2019 | Stand 03.12.2019, 14:20 Uhr

Spenge (ep). 144 Kilometer lang ist der Sintfeldhöhenweg und verläuft über die Höhen des südlichen Paderborner Landes. In den Jahren 2018 und 2019 haben zahlreiche Mitglieder der Heimatvereine Spenge und Bardüttingdorf drei bzw. sechs Etappen dieses Rundwanderweges erwandert. Für diese Bewältigung bekamen sie bei Kaffee und Kuchen am vergangenen Sonntag in der Stadthalle Urkunden überreicht.

realisiert durch evolver group