0
Landtagsabgeordnete Angela Lück hat den Drittklässlern - hier die Klasse 3a - der Grundschule Spenge/Hücker-Aschen Auszüge aus einem amüsanten Schmöker vorgelesen. - © Mareike Patock
Landtagsabgeordnete Angela Lück hat den Drittklässlern - hier die Klasse 3a - der Grundschule Spenge/Hücker-Aschen Auszüge aus einem amüsanten Schmöker vorgelesen. | © Mareike Patock

Spenge Landtagsabgeordnete Angela Lück liest Spenger Grundschülern vor

Etwas andere Unterrichtsstunde: Die SPD-Politikerin war mit einem amüsanten Schmöker in die Grundschule Spenge/Hücker-Aschen gekommen. Warum sie die Aktion wichtig findet.

Mareike Patock
18.11.2019 | Stand 18.11.2019, 14:49 Uhr

Spenge. Angela Lück hat am Montag, 18. November,  ihren Arbeitsplatz im Düsseldorfer Landtag eingetauscht gegen ein Klassenzimmer in der Grundschule Spenge/Hücker-Aschen. Im Gepäck hat die SPD-Abgeordnete das Buch "Und plötzlich war Frau Honig da" von Autorin Sabine Bohlmann. Daraus liest sie den rund 75 Drittklässlern klassenweise Auszüge vor. "Ein wunderbar geschriebenes Buch", findet die Landtagsabgeordnete. Anlass für den ungewöhnlichen Schultag ist der bundesweite Vorlesetag. Der war offiziell zwar schon am Freitag. Weil da aber der Landtag tagte, steht der Vorlesemorgen mit Angela Lück an diesem Montag, 18. November, auf dem Plan. Von Anfang an dabei "Das ist eine tolle Aktion", findet die SPD-Politikerin. Seitdem es das Projekt gebe, engagiere sie sich dafür, gehe mal in Kitas, mal in Grundschulen und lese den Kindern vor. "Ich finde das wichtig, denn ich glaube, dass viele Kinder das Vorlesen von Zuhause nicht mehr kennen." Außerdem sei es schön zu sehen, wenn eine Geschichte bei den Kindern ganz eigene Bilder im Kopf entstehen lasse. An diesem Morgen liest Angela Lück nur Auszüge aus dem Buch vor, in dem es um ein ungewöhnliches Kindermädchen geht, das vier Geschwister betreut. Den Schmöker kann sie unbedingt empfehlen. "Das Buch werde ich auch meinen Enkelkindern schenken", kündigt sie an. Diese Lese-Aktionen gab es an der Grundschule außerdem Am bundesweiten Vorlesetag am Freitag gab es in der Grundschule Spenge/Hücker-Aschen auch schon einige Aktionen. "Wir machen das hier seit vielen Jahren", sagt die kommissarische Schulleiterin Sandra Loos. Unter anderem lasen die Viertklässler den Erstklässlern vor und die Zweitklässler waren in die Regenbogen-Gesamtschule zu einer Vorlesestunde eingeladen.

realisiert durch evolver group