0
2016 eröffnet: Das Werburg-Museum im Herrenhaus ist jetzt in die "Vereinigung westfälischer Museen" aufgenommen worden, - © Mareike Patock
2016 eröffnet: Das Werburg-Museum im Herrenhaus ist jetzt in die "Vereinigung westfälischer Museen" aufgenommen worden, | © Mareike Patock

Spenge Werburg-Museum in Spenge gehört jetzt zu einem erlauchten Kreis

Die Einrichtung ist seit Juni Mitglied in der "Vereinigung westfälischer Museen" - und das bringt einige Vorteile für das Spenger Haus mit sich.

Mareike Patock
16.08.2019 | Stand 15.08.2019, 19:35 Uhr
Zufrieden: Werner Best freut sich über die Aufnahme in das Museums-Netzwerk. - © Mareike Patock
Zufrieden: Werner Best freut sich über die Aufnahme in das Museums-Netzwerk. | © Mareike Patock

Spenge. Für das Werburg-Museum ist es eine besondere Ehre: Die Spenger Einrichtung ist jetzt in die "Vereinigung westfälischer Museen" aufgenommen worden. "Das ist eine Auszeichnung für uns", sagt der Vorsitzende des Werburg-Vereins, Werner Best. Eine Mitgliedschaft, die für das Spenger Museum einige Vorteile mit sich bringt.

realisiert durch evolver group