Streifenwagen: Die Polizei sucht die unfallflüchtige Fahrerin. - © Andreas Frücht
Streifenwagen: Die Polizei sucht die unfallflüchtige Fahrerin. | © Andreas Frücht

Spenge Frau fährt in Spenge Schülerin an und flüchtet

Das Mädchen ist auf dem Schulweg von der zwischen 20 und 30 Jahre alten Unbekannten mit einem roten Opel Corsa verletzt worden

17.05.2019 | Stand 17.05.2019, 11:07 Uhr

Eine bislang unbekannte Fahrerin fuhr am Dienstag gegen 16.15 Uhr eine eine 13-jährige Schülerin mit ihrem roten Opel Corsa auf der Neuenkirchener Straße in Spenge an. Ohne sich um die Pflichten als Unfallverursacherin zu kümmern, habe sie sich laut einer Mitteilung der Kreispolizeibehörde Herford von der Unfallstelle entfernt. Die Schülerin sei zu Fuß auf dem Heimweg gewesen und auf dem Randstreifen dem Gegenverkehr entgegen gegangen in Richtung St. Annen. In einer Kurve kam ihr laut Polizeibericht die 20 bis 30 Jahre alte Fahrerin entgegen. Diese sei zu schnell gewesen, so dass sie in der Kurve gegenlenken musste. Mit dem Außenspiegel den Arm des Mädchens erwischt Dabei sei die Frau ein Stück von der Straße abgekommen, so dass ihr Wagen mit dem rechten Außenspiegel gegen den Arm des Mädchens prallte. Die Polizei sucht die Fahrerin des älteren Opel Corsa. Zeugen, die Angaben zur Unfallverursacherin oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Direktion Verkehr der Polizei Herford unter Tel. (0 52 21) 88 80 in Verbindung zu setzen.

realisiert durch evolver group